Aktuelles

Wir halten Sie auf den aktuellen Stand, wenn es um Veranstaltungen im Kulturbahnhof oder in der Kulturkneipe geht. Auch über die aktuellen Ausstellungen in der KunstHalle informieren wir Sie.

Skulptur mit Maske

Theaterforum Cloppenburg präsentiert „Die Werner Momsen ihm seine Soloshow“ am 30. Oktober im Kulturbahnhof

 

Skulptur mit Maske
Im Oktober ist die Veranstaltung mit Peter Shub wegen Corona leider ausgefallen. Wie geht es weiter für unsere Besucher und die Veranstalter? Ein Kommentar von Holm Diedrichs, Vorsitzender des Fördervereins Kulturbahnhof Cloppenburg e.V.
 

Laurenz Berges

„Begegnungen“ – Fotografien von Evelyn Hofer in der Kunsthalle Cloppenburg

 

Vom 4. Oktober bis zum 8. November 2020 wird in der Kunsthalle Cloppenburg eine hochkarätige Ausstellung mit Arbeiten der Fotografin Evelyn Hofer (1922-2009) gezeigt. 

Das Werk der deutsch-amerikanischen Künstlerin repräsentiert eine der wichtigsten weiblichen Positionen der jüngeren Fotografiegeschichte. Ihre Motive fand Evelyn Hofer auf ausgedehnten Städtereisen z.B. nach Florenz, Dublin und natürlich in New York, wo sie lange Zeit lebte. Eine Auswahl ihrer Arbeiten ist in der Ausstellung „Evelyn Hofer – Begegnungen“ zusammengeführt. 

Der aus Cloppenburg stammende Künstler Laurenz Berges, der selbst ein eindrucksvolles fotografisches Werk geschaffen hat, war im Jahr 1989 Assistent bei Evelyn Hofer. Mit ihm sprach Dr. Martin Feltes. Er ist Vorsitzender des Kunstkreises Cloppenburg, der gemeinsam mit der Stadt Cloppenburg und der Katholischen Akademie diese prominente Ausstellung organisiert hat.

Zum Fördererabend für die Mitglieder des Fördervereins konnten wir Peter Shub gewinnen, ein mehrfach international ausgezeichneter Clown der Weltspitze. 
 

Nach Monaten treten die Musiker von  "Albers Ahoi!" wieder auf - was bewegt sie und worauf können sich die Besucher am 4. September 2020 beim Auftritt im Museumsdorf freuen?

Informativer, moderner und natürlich "responsive", d.h., auch auf Tablet und Handy lesbar. Der Relaunch der neuen Webseite vom Kulturbahnhof Cloppenburg hat etwas länger gedauert wegen Corona - aber wie sagt man doch so schön? "Was lange währt, wird endlich gut."

Die Stille im Kulturbahnhof und in der Kulturkneipe ist traurig und erdrückend. Nach 5 Jahren lebendigem Kulturbetrieb leidet das kulturelle Leben nun seit mehr als 12 Wochen unter der Corona-Pandemie. Ein Anlass für Holm Diedrichs, Vorsitzender vom Förderverein Kulturbahnhof Cloppenburg, zurück zu den Anfängen des Kulturbahnhofs zu gehen und nachzufragen: Wie hat eigentlich alles angefangen?

Auch in Cloppenburg ist das kulturelle Leben praktisch nicht mehr da. Corona macht Kultur im Theater unmöglich! Schritt für Schritt werden Kultureinrichtungen, die seit Wochen geschlossen waren, wiederbelebt.

Ein Anlass für Holm Diedrichs, Vorsitzender vom Förderverein Kulturbahnhof Cloppenburg e.V., nachzufragen: Wie steht es derzeit mit der Kultur in Cloppenburg? Wie geht es weiter? Was wird sich verändern?

Eine Interview-Serie für alle, die gern hinter die Kulissen von Kunst und Kultur schauen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.